DAS LEISTEN WIR ...


>  Produktion kompletter Fernsehsendungen vom Konzept über die Recherche bis zum fertigen Sendeband


>  Produktion hochwertiger Reportagen, Dokumentationen und Features von der Idee bis zum fertigen Film


>  Produktion hochwertiger Werbe- und Imagefilme von der Konzeption bis zum fertigen Produkt 


>  Durchführung von Livesendungen auf höchstem technischen und redaktionellem Niveau 


>  Organisation und Durchführung sämtlicher Produktions- und Postproduktionsprozesse


>  Integration marketingrelevanter Aspekte: Einbettung der Corporate Design und Branding-Elemente in den Film
>  Animation,  Hausschriften, Hausfarben, grafische Elemente


 

 

DAFÜR STEHEN WIR ...


>  Spezialisierung auf individuelle Arbeitsbereiche und - gebiete sichern höchste Qualität 


>  Kritische Hinterfragung und Betrachtung aller Produktionen 


>  Teamwork, Austausch, Kreativität und Belastbarkeit


>  Professionalität und langjährige Erfahrung


 

 

SCHWERPUNKT UNSERER ARBEIT: KONZEPTIONELLE LINIE


Wenn wir Dokumentationen und Reportagen produzieren, steht bei uns immer eine spannungsreiche Geschichte im Mittelpunkt. Vor allem geht es um Menschen, die sich außergewöhnlichen Herausforderungen stellen. Solche Geschichten finden wir oft im Spannungsfeld zwischen allgemeiner Betroffenheit und Verdrängung. Vieles von dem wir alle betroffen sind, wird eigentlich am meisten tabuisiert. Lebensentwürfe, Tod, Alter, Krankheit, Ängste, Gewalt im Alltag... . 
Dies sind Themenfelder, denen wir uns mit den Mitteln des Films stellen.

Ein solches Herangehen erfordert nach Darstellungswegen, die der Wirklichkeit gerecht werden. Zweierlei ist für uns Tabu: Das Abfilmen von gescripteten Situationen und Arrangements und der Gebrauch von ästhetischen Mitteln, nur weil sie gerade „in“ sind. Für uns gilt der Grundsatz: Die Geschichte des Films bestimmt die filmische Verpackung. Deshalb sind alle unsere Filme doch sehr unterschiedlich. Der naive Kunde kann kaum sagen: „Für mein Thema will ich das gleiche Herangehen wie bei dem konkreten Film XYZ.“

Die einzige Vertrauensbasis ist: Wir schaffen Filme, die der Geschichte entsprechen, die Spannung erzeugen und den Zuschauer anregen bis zum Ende zuzuschauen. Spannung ist nicht gleichzusetzen mit der krachenden Spannung eines Thrillers. Auch die leichte Spannung - zum Beispiel eine offene Frage, die bis zum Ende Films tatsächlich offen bleibt – bindet an den Film.